Die Kunst der Fuge

Bach Consort Wien
Leitung: Agnes Stradner

Alba Nadal, Tanz
Kevin O ́Day, Choreografie

Johann Sebastian Bach
Kunst der Fuge (Arrangement für Streichquartett und Cembalo)

Sonntag, 9. Juni 2024

19:30 Uhr

Tickets kaufen

Bach getanzt

Bachs Musik ist wie eine faszinierende Reise durch Poesie, tiefgründig und komplex, besonders in seinen späten Meisterwerken. Die Kunst der Fuge gilt als sein berühmtestes und gleichzeitig selten live erlebtes Werk. Das Bach Consort Wien erschafft mit zwei Violinen, Viola, Violoncello und Cembalo ein lebhaftes Spektrum von Klängen und Emotionen. In diesem einzigartigen Moment der Aufführung tauchen die Zuschauer in Bachs sinnliche Welt ein. Das Bach Consort Wien vermittelt die abstrakten Ideen von Bach auf eine mitreißende Weise, die das Publikum zu einem tiefen Verständnis für Bachs Kompositionen führt.

Der Tanz von Alba Nadal, choreografiert von Kevin O‘Day, verkörpert diese faszinierende Resonanz und macht sie sichtbar. Die ekstatische Verbindung von Musik und Tanz eröffnet den Zuschauern eine erlebnisreiche Reise durch Bachs poetische Welt, wo die Lust am Ausdruck und die Freude an der Kunst zu einer unvergesslichen, lebendigen Erfahrung verschmelzen.

Eintauchen in eine außergewöhnliche Kombination der Künste mit der spanischen Solotänzerin Alba Nadal und dem Bach Consort Wien.

© Henning Sjøstrøm
© Henning Sjøstrøm
This site is registered on Toolset.com as a development site.